kurt-waldheim-kv5F--1248x698@abcKurt Waldheim war kein Verbrecher. Jedenfalls kein Verbrecher großen Stils. Er war Karrierist und Opportunist, ein Nazi und Antisemit, der nach dem Krieg erfolgreich seine Vergangenheit umdeutete, sich als Opfer der Nazis hinstellte und es damit sehr weit brachte. Er war, mit einem Wort, Österreicher.

Was Waldheim interessant macht, ist nicht die Tatsache, dass er mit seiner Vergangenheit zehn Jahre lang UN-Generalsekretär sein konnte …

Bemerkenswert ist auch nicht, dass er in der konservativen Österreichischen Volkspartei (ÖVP) Karriere machen und sogar zum Präsidenten der Republik Österreich gewählt werden konnte. Jedes Volk hat die Politiker, die es verdient, und die individuelle Amnesie Waldheims entsprach der kollektiven Amnesie der Nation.

Alan Posener/Die Welt